Die aktuelle Konstellation

Februar 2021

11. Februar 2021, 20 h

Jupiter und Saturn sind kurz vor Weihnachten vom Steinbock (Verantwortung, gesellschaftliche Strukturen, Regeln) in den Wassermann (Verän- derungen, Freiheit, Bedürfnis nach neuen gesell- schaftlichen Formen) gewechselt. Dieser Quali- tätenwechsel von Erde (Steinbock) zu Luft (Wassermann) ist gut wahrnehmbar. Gleichzeitig befindet sich Uranus (Herrscher eines Luftzei-chens) schon seit letztem Jahr im Stier (Erde) und steht damit auch für Veränderungen in den Familien und bei den Finanzen. Da Erde und Luft sehr unterschiedliche Prinipien sind, ist es nicht einfach, diese Bewegungen und Veränderungen harmonisch zu integrieren. Am 11. Februar stehen nicht nur Jupiter und Saturn im Wassermann, sondern auch Venus, Merkur, Sonne und Mond, während Mars, Uranus und schwarze Lilith im Stier stehen. Für uns heißt das, dass in der zweiten und dritten Februarwoche dieser Konflikt auch auf einer sehr persönlichen Ebene spürbar werden kann. Da der Merkur rückläufig ist, ist Kommunikation schwieriger als gewöhnlich.

Telefonische Unterstützung ist nach Absprache eines Termins möglich.